John Large

Vortrag von John Large

Der britische Ingenieur John Large stellt am 6. April 2006 seine Einwände gegen die schweizerischen Atommülllager-Pläne einer breiten Öffentlichkeit in Schaffhausen vor. Die Kosten werden weitgehend von KLAR! Schweiz getragen – zu Gunsten der Sicherheit der einheimischen Bevölkerung.

 

John Large

Unabhängiger, internationaler Atommüll-Experte kommt nach Schaffhausen
Rathauslaube, Donnerstag, 6. April 2006, 19.30 Uhr

KLAR! Schweiz fand in John Large (Grossbritannien) einen Atommüll-Experten mit höchster internationaler Erfahrung. An der Generalversammlung in Benken 2005 zeigte er bereits gravierende Schwachstellen in der Schweizer Atommüll-Entsorgung auf. Nun bekam er das Mandat, sich vertieft mit den Schweizer Plänen auseinanderzusetzen.
Er präsentierte seine Erkenntnisse einem grösseren Publikum in Schaffhausen.

Presseberichte über die Präsentation 2006: Tagesanzeiger , Landbote 1 , Landbote 2 , Schaffhauser Nachrichten , Südkurier , Andelfinger Zeitung.
Das Referat wird circa Anfang Mai in schriftlicher Form vorliegen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.