Junge Weinländer auf dem Weg nach Bern

9.-14. Oktober 2007 – Junge Weinländer auf dem Weg nach Bern

Vier Studenten holen die Verantwortung bei den Verantwortlichen in Bern ab

Verantwanderung

Start 9. Oktober 2007
Zum ersten Mal sind Kernfrauen, Strahlenbund und Klar!Schweiz gemeinsam an einem Anlass. Die vier jungen Weinländer verabschieden sich mit Marroni, Punsch und Gesängen von der einheimischen Bevölkerung. Sie marschieren mit ihren Garetten in die Nacht hinaus Richtung Bern, um von den Verantwortlichen ihre Verantwortung für eine sichere Nachwelt abzuholen und selber wahrzunehmen. Mit seiner Aktion regt der Strahlenbund zum Überdenken der Energiepolitik an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.