Gemeinderat Marthalen stellt ein Tiefenlager im Weinland grundsätzlich in Frage

Vor der Gemeindeversammlung vom 31. Mai 2012 reichte Walter Schäppi ein Anfrage zum Thema Endlager für radioaktive Abfälle ein. In seiner Antwort stellte der Gemeinderat ein solches Endlager im Weinland und insbesondere in der Gemeinde Marthalen grundsätzlich in Frage.

Anfrage W. Schäppi mit Antwort des Gemeinderates im Wortlaut (pdf, 2 MB)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.