Ein Kommentar

  1. Am Etappenstart der Tour de Suisse am 11. Juni 2018 in Oberstammheim soll ein NAGRA-Demowagen als Attraktion für die Kinder aufgestellt werden. Wir haben beim Organisationskomitee unter der Leitung von Martin Farner (Gemeindepräsident / FDP) aber auch den Schulleitern der Primar- und Oberstufenschule unsere Bedenken angemeldet. Gerne würde ich (Matthias Sonderegger) noch einige Plakate gegen das Endlager im Weinland in Stammheim aufhängen oder noch weitere Aktionen gegen diesen Demowagen in die Wege leiten. Wir haben nichts gegen die Tour de Suisse aber viel dagegen, dass der Etappenort im Stammertal für die Werbung der Atomlobby (und dies ausgerechnet bei den Kindern bzw. SchülerInnen des Stammertals) missbraucht wird. Wie komme ich zu Plakaten gegen das Endlager in Benken und was kosten diese? Ev. werde ich auch noch Unterschriften gegen den NAGRA Wagen in Stammheim sammeln und diese an die Tour de Suisse Organisation und das OK Oberstammheim weiterleiten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.